Seitenweise nachhaltig - Das CEWE Fotobuch
Fallstudie
Ökologie

Nachhaltigkeit wird immer wichtiger in unserer Gesellschaft. Zunehmend achten Menschen darauf, umweltbewusster zu leben. Für CEWE ist das Thema Nachhaltigkeit seit jeher ein wichtiges Anliegen.

Jedes CEWE FOTOBUCH sowie alle anderen CEWE Markenprodukte werden klimaneutral produziert und emissionsfrei versendet. Der ressourcenschonende Einsatz von Materialien ist ein entscheidender Umweltaspekt. Darum erfolgt die Auswahl der eingesetzten Materialien sowohl unter qualitativen als auch ökologischen Gesichtspunkten. Außerdem forscht CEWE an nachhaltigen Verpackungsalternativen, um Plastik zu reduzieren.

Alle CO2-Emissionen, die sich bei der Produktion nicht vermeiden lassen, werden kompensiert. Dafür unterstützt CEWE seit 2016 den Kasigau Wildlife Corridor in Kenia als Kompensationsprojekt für Treibhausgas-Emissionen über die Organisation Climate Partner. Dabei handelt es sich um ein Waldschutz- und Wiederaufforstungsprojekt in einem 200.000 ha großen Landschaftskorridor. Das Projekt ist nach dem international anerkannten Verified Carbon Standard zertifiziert. Ziel ist es, dass sich die Bewohner vor Ort um den Waldbestand und die Wiederaufforstung kümmern, statt – wie zuvor – den Wald abholzen. Inzwischen verstehen sich die rund 150.000 Bewohner als Wald- und Wildhüter. Der finanzielle Ertrag aus dem Projekt wird in die Lebensgemeinschaft investiert, in Schulen und Ausbildung, in Wiederaufforstung und Waldschutz, in die Herstellung ressourcenschonender Kochstellen, aber auch in den Aufbau von Fair-Trade-Produktionsstätten.

Bereits seit 2011 ist das CEWE FOTOBUCH auf Digitaldruckpapier FSC-zertifiziert und seit 2018 auch das CEWE FOTOBUCH auf Fotopapier. Für die Zertifizierung betrachtet das Forest Stewardship Council® (FSC®) die gesamte Wertschöpfungskette vom Waldbesitzer bis zur Druckerei. Im Rahmen der Zertifizierung werden die Wareneingänge und -ausgänge sowie die Produktionsabläufe einmal jährlich von unabhängigen Dritten überprüft.

Zusätzlich wird in der Produktion ein möglichst geringer Ausschuss angestrebt und unvermeidbarer Abfall wird umweltgerecht entsorgt. Ein weiteres Ziel ist es, die Umweltverträglichkeit aller Materialien kontinuierlich zu steigern. Der klimaneutrale Versand erfolgt seit 2010 deutschlandweit mit DHL GoGreen. Dabei werden die durch den Transport der Sendungen entstehenden CO₂-Emissionen nach einem zertifizierten Verfahren (ISO 14064) ermittelt und durch von der Deutschen Post AG getragene Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

CEWE arbeitet stetig an der Verbesserung seiner Produkte in qualitativer und ökologischer Hinsicht. Das CEWE FOTOBUCH ist nur ein Beispiel für die nachhaltige Weiterentwicklung eines Produkts.