P&G: Starke Mädchen, starke Frauen
Fallstudie
Soziales

P&G wird 2016 mit Kampagnen für mehr weibliches Selbstbewusstsein 100 Millionen Konsumentinnen erreichen. Auch intern baut das Unternehmen auf starke Frauen

Auch wenn die Gleichberechtigung große Fortschritte gemacht hat, werden Frauen in aller Welt noch häufig mit Stereotypen und Stigmata konfrontiert. P&G engagiert sich mit Kampagnen von Always, Venus und Pantene dagegen, dass Mädchen und Frauen diese Beschränkungen verinnerlichen. So entlarvt Always in dem Viralspot #LikeAGirl die Wirkung der diskriminierenden Floskel, jemand mache etwas „wie ein Mädchen“. Die Venus-Kampagne #SagUNDdazu zielt darauf ab, junge Frauen gegen Einengung durch Stereotype zu sensibilisieren, während Pantene mit #8or8 Solidarität mit krebskranken Frauen erleichtert.

Starke Frauen sind auch innerhalb von P&G gefragt: Mit einem 50prozentigen Frauenanteil im Vorstand, exzellenten Ausbildungs- und Aufstiegschancen sowie einem wegweisenden Diversity Management bietet P&G allen Mitarbeiterinnen beste Perspektiven – getreu dem Unternehmensmotto „Everyone Valued, Everyone Included, Everyone Performing at Their Peak“. Dafür erhielt P&G bereits zahlreiche Preise, u. a. den „Catalyst Award“ 2015, der herausragende Chancen für Frauen in einem Betrieb honoriert.