„NaturKinder“ – Persil und Rossmann fördern Natur-Projekte mit 50.000 Euro
Fallstudie
Soziales
Seit 2013 können sich Schulen, Kindergärten oder gemeinnützige Organisationen mit Projekten bewerben, bei denen das Entdecken der Natur im Vordergrund steht.

Im Rahmen ihrer gemeinsamen Initiative „NaturKinder“ spenden Persil und Rossmann insgesamt 50.000 Euro für Projekte, die das Umweltbewusstsein von Kindern stärken und den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur in den Mittelpunkt stellen. Schulen, Kindergärten und gemeinnützige Organisationen haben die Möglichkeit,  ihren Projektvorschlag für eine der drei Kategorien „Natur erleben“, „Natur spielen“ oder „Natur gestalten“ einzureichen, der mit bis zu 5.000 Euro gefördert werden kann. Ziel der Nachhaltigkeitsinitiative ist, dass sich die Kinder aktiv beteiligen und eigene Ideen rund um das Thema Natur einbringen können. Mit den Fördergeldern können beispielsweise der Aufbau von Natur-Spielplätzen oder das Anlegen von Obst- oder Gemüsegärten realisiert werden.

Nach einer sechswöchigen Bewerbungsphase können Facebook-Nutzer direkt auf der Rossmann Facebook-Seite für Projekte abstimmen. Die Projekte mit den meisten Stimmen erhalten die eingereichte Fördersumme. Zum Start der Initiative haben sich 2013 insgesamt über 200 Einrichtungen beworben. Die elf Gewinner freuten sich beispielsweise über die Förderung für ein Grünes Klassenzimmer oder einen Naturspielplatz. So wurden im Rahmen von „NaturKinder 2013“ bereits mehr als 900 Kinder von Persil und Rossmann unterstützt.