Kinderleichter Klimaschutz mit Zott und „Plant-for-the-Planet“
Fallstudie
Ökologie
Die Genuss-Molkerei macht sich in Sachen Klimaschutz stark. Kinder und Jugendliche werden in „Zott Plant-for-the-Planet“-Akademien zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet.

Jeder Mensch kann etwas tun, um sich für die Umwelt in seiner direkten Umgebung und die zukünftigen Generationen einzusetzen. Dieser Überzeugung ist auch die Traditionsmolkerei Zott und trägt im Rahmen ihrer Corporate Responsibility-Strategie der unternehmerischen Verantwortung Rechnung. Zusammen mit der 2007 gegründete Schülerinitiative „Plant-for-the-Planet“, die das Ziel verfolgt bis zum Jahr 2020 weltweit 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen, engagiert sich Zott in der Realisierung der Vision einer grüneren Erde.

Mit der „1. Zott Plant-for-the-Planet Akademie“ in Günzburg im Oktober 2012 fiel der Startschuss der Kooperation, auf die im April 2013 die „2. Zott Plant-for-the-Planet Akademie“ in Mertingen, im September 2013 die „3. Zott Plant-for-the-Planet Akademie“ in Opole und im April 2014 die „4. Zott Plant-for-the-Planet Akademie“ in Racibórz folgten. Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen – rund 300 Zott Mitarbeiter- und Milcherzeugerkinder pflanzten insgesamt weit über 1.500 Bäume. Auf die Kinder wartet dabei jedes Mal ein spannender, informativer und interaktiver Workshop-Tag rund um die Themen Klimakrise und Klimagerechtigkeit, den Zott zusammen mit „Plant-for-the-Planet“ ausrichtet.

Zott ist sehr stolz auf seine engagierten Teilnehmer. Denn die Kinder zeigen, dass wir alle durch kleinere und größere Taten Veränderungen herbeiführen können, die unsere Welt ein Stück lebenswerter machen. Die Kinder leisten vor Ort einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz im Allgemeinen und zur Wiederherstellung eines wichtigen Lebensraumes im Besonderen. Durch die Pflanzaktion werden die Kinder spielerisch für den Erhalt unserer Umwelt sensibilisiert – das ist für die Molkerei mehr wert als hunderttausende Hochglanzprospekte, die für Umweltschutz werben.

Bereits heute sind weitere „Zott Plant-for-the-Planet Akademien” – auch an den internationalen Standorten der Zott-Gruppe – in Planung. Mehr Informationen finden Sie auch unter http://www.zott-dairy.com/de/zott-caring-for-life/gesellschaft-und-stakeholder/