CEWE – Neues Rechenzentrum für mehr Energieeffizienz
Fallstudie
Ökologie

Bei CEWE ist Green IT , der umweltschonende Einsatz von Informationstechnologie, ein relevantes Instrument für die Ressourcen- und Energieeffizienz.

2011 wurde unter modernsten ökologischen Aspekten ein neues Rechenzentrum am Standort Oldenburg erbaut. Dieses ermöglicht Europas führendem Foto- und Onlinedruck-Service eine erhebliche Senkung des Energie- und Materialverbrauchs. Hierdurch sollen jährlich 250t CO2 eingespart werden.

Ein weiteres Beispiel für die Relevanz des Klimaschutzes bei CEWE ist die Beteiligung am ertemis-Projekt. Das ertemis-Projekt wurde ins Leben gerufen, um eine umweltgerechte Ausrichtung der IT-Infrastruktur (Green IT) in Unternehmen zu forcieren. Zusammen mit den Universitäten von Oldenburg, Osnabrück und Göttingen wird für CEWE und weitere ausgewählte Unternehmen aus Niedersachsen eine nachhaltige IT-Strategie aufgesetzt.

Weitere Informationen zum verantwortungsvollen Handeln von CEWE finden Sie auf unserer Website unter der Rubrik Nachhaltigkeit.