Mit ihrem Projekt „Heat up“ setzten sich zwei Auszubildende der Paradies GmbH in Neukirchen-Vluyn intensiv mit der Reduzierung der Wärmeverluste in ihrem Unternehmen auseinander. (mehr …)
Nestlé Waters lässt alle Standorte weltweit bis 2025 nach dem Standard der Alliance for Water Stewardship zertifizieren. (mehr …)
Für Nestlé gehören Verpackungen nicht in die Umwelt, wie Flüsse oder Ozeane. Deshalb möchte sie bis 2025 alle ihre Verpackungen recyclingfähig oder wiederverwendbar gestalten. (mehr …)
Mit ihrem Neubau in der Schweizer Zentrale zeigt die Weleda AG, dass sich die Verbindung zwischen moderner Büroarchitektur und Nachhaltigkeit nicht ausschließt. (mehr …)
Vorausschauend geplant und gebaut – die Kita der Beiersdorf AG ist ein zukunftsweisendes Konzept. Kein Zufall also, dass sie den „Platin“-Status der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen trägt. (mehr …)
Für den Neubau hat das Familienunternehmen rund 30 Millionen Euro in die Erweiterung des Standortes in Bielefeld investiert. (mehr …)
CEWE produziert seine gesamte Markenproduktpalette klimaneutral. Das Oldenburger Unternehmen unterstützt ein umfassendes Klimaschutzprojekt in Kenia und gleicht dadurch CO2-Emissionen aus. (mehr …)
Das Kopfkissen Softy Eco bietet dank der innovativen Textilfaser-Füllung Paradies Softys® 2.0 erholsamen, umweltschonenden Schlaf und Schutz knapper Ressourcen zugleich. (mehr …)
Mit zwei Neuentwicklungen hat die Werner & Mertz GmbH das hochwertige Recycling von Kunststoffen aus dem Gelben Sack vorangetrieben und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft. (mehr …)
Unsere hochwirksamen Lösungen und Produkte werden in vielfältigen Industrie- und Konsumentenanwendungen eingesetzt. Dabei ist Nachhaltigkeit ein integraler Bestandteil unserer Innovationsprozesse. (mehr …)
©2018 Markenverband e.V. developed by www.bplusd-interactive.de