Henkel: Not- und Integrationshilfe für Flüchtlinge

Henkel hat schnell konkrete humanitäre Hilfe geleistet, um dort zu unterstützen, wo es am dringendsten ist: in den Flüchtlingseinrichtungen. Jetzt liegt der Fokus auf der Integration.

LOGO HenkelSeit vielen Monaten leistet Henkel konkrete humanitäre Hilfe für Flüchtlingseinrichtungen. Die Unterkünfte werden mit Reinigungsprodukten, Waschmittel, Shampoo, Duschgel oder Zahnpasta von Henkel ausgestattet. Dazu arbeitet das Unternehmen mit überregionalen Hilfsorganisationen zusammen. Da die Lagerkapazitäten der Ersteinrichtungen begrenzt sind, bietet Henkel eigene Lagerfläche sowie logistische Unterstützung, indem Produkte nach Bedarf geliefert werden – also dann, wenn sie tatsächlich benötigt werden.

Das Herz des Engagements: die Mitarbeiter

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Henkel engagieren sich ehrenamtlich mit außerordentlichem Einsatz in zahlreichen Projekten in der Flüchtlingshilfe. Diese reichen von der Hilfe bei der Ankunft von Flüchtlingen am Bahnhof, über den Aufbau von Flüchtlingsunterkünften bis hin zu langfristigen Integrationsprojekten, zum Beispiel durch Lesepatenschaften oder Musikunterricht für Kinder. Henkel unterstützt sie dabei mit Sach- und Geldspenden, aber auch durch bezahlte Freistellung von der Arbeit von bis zu acht Tagen im Jahr.

Integration durch Bildung

2016 startete Henkel in seinem Ausbildungszentrum in Düsseldorf ein umfangreiches Programm zur Integration von Flüchtlingen. In Zusammenarbeit mit externen Partnern und Behörden bietet das Unternehmen den Geflüchteten Berufsorientierung und Hospitationen, Praktika, Sprachprogramme und Coachings. Ziel ist, die Integration der Menschen, die eine hohe Bleibeperspektive haben, auf allen Ebenen zu fördern. Bereits im vergangenen Jahr hat Henkel eine Sammelaktion für „Schulbegrüßungspakete“ für Flüchtlingskinder gestartet. Dabei haben Henkel-Mitarbeiter Schulmaterialien wie Tornister, Schultüten oder Schreibwaren gespendet, um Flüchtlingskindern den Schulstart zu erleichtern. Die Fritz-Henkel-Stiftung hat diese Spenden noch einmal verdoppelt.

Weitere Informationen zu gesellschaftlichem Engagement bei Henkel finden Sie unter http://www.henkel.de/nachhaltigkeit/corporate-citizenship

Schulung für Flüchlinge, Bewerbungstraining.

Schulung für Flüchlinge, Bewerbungstraining

© Olaf Düring, Düsseldorf Tel: +49 163 3032807 Henkel AG & Co. KGaA Spendensammlung für Flüchtlinge

© Olaf Düring, Düsseldorf
Tel: +49 163 3032807
Henkel AG & Co. KGaA
Spendensammlung für Flüchtlinge

©2019 Markenverband e.V. developed by www.bplusd-interactive.de