Reemtsma Help Day

„Mitmachen. Anpacken. Gutes tun.“ Das ist das Motto des Reemtsma Help Days, den das Hamburger Traditionsunternehmen 2012 ins Leben gerufen hat. Einen ganzen Tag lang engagieren sich dabei Reemtsma-Mitarbeiter freiwillig und ehrenamtlich in gemeinnützigen Projekten verschiedenster Art.

Logo_helpday_RGBMit dem Help Day möchte Reemtsma einen praktischen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Einen Tag lang engagieren sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in verschiedensten gemeinnützigen Organisationen, Einrichtungen und Projekten. Dabei leisten sie ganz handfeste Hilfe dort, wo Hilfe wirklich nötig ist, es aber oft an Personal, Zeit und Geld fehlt. Durch Ihren Einsatz für einen guten Zweck gewinnen die Reemtsma-Mitarbeiter wichtige persönliche Erfahrungen und neue Perspektiven.

Zur Premiere des Reemtsma Help Days im August 2012 engagierten sich 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freiwillig in einem von fünf Projekten. Dabei war für jeden etwas dabei: Anpacken im Tierheim, Tandemfahren mit sehbehinderten Menschen, ein Ausflug mit Senioren oder handfeste Arbeit bei B.U.N.D-Projekten für bedrohte heimische Vogelarten und im jungen Waldgarten. „Die Idee des freiwilligen Engagements durch unsere Mitarbeiter hat uns von Beginn an total überzeugt“, sagt Svea Schröder, Pressesprecherin von Reemtsma und Initiatorin des Help Days. „Dass der erste Help Day dann gleich so eine Begeisterung unter den Kollegen ausgelöst hat, war eine tolle Bestätigung und zeigt, mit welchem Herzblut die Reemtsmaner unterwegs sind.“

Die zweite Auflage des Reemtsma Help Days im August 2013 wurde ein noch größerer Erfolg. Fast alle der 140 verfügbaren Plätze waren binnen zwei Stunden nach Anmeldebeginn vergeben. In insgesamt acht Projekten begleiteten die Reemtsma-Mitarbeiter hilfebedürftige Menschen durch einen erlebnisreichen Tag, taten etwas für verlassene und verletzte Tiere, unterstützten den Natur- und Umweltschutz in und um Hamburg oder versorgten wohnungslose Menschen mit einer warmen Mahlzeit.

„Das Engagement und die Freude, die den Help Day prägen, sind überwältigend. Es ist toll zu sehen, wie viel jeder Einzelne erreichen kann – und das mit relativ wenig Aufwand“, so Svea Schröder.

_D5A9473 - Kopie (Large)  _D5A9335 (Large)_D5A9239 (Large)_D5A9157 (Large)_11A2788 (Large)_11A2445 (Large)

©2017 Markenverband e.V. developed by www.bplusd-interactive.de