Leifheit – Nachhaltiges Personalmanagement als strategischer Faktor

Nicht nur in Zeiten des demografischen Wandels ist ein nachhaltiges Personalmanagement ein strategischer Faktor – gerade für ein mittelständisches Unternehmen wie die Leifheit AG. Leifheit investiert gezielt in Qualifikation, Motivation und Engagement der Belegschaft.

LH_logo_cmykKommunikation und Mitsprache wird dabei großgeschrieben: Ausgangspunkt ist ein jährliches Mitarbeitergespräch, das dem gegenseitigen Feedback, der Vereinbarung von Zielen und der Ermittlung des Weiterbildungsbedarfs dient. Auf dieser Basis bietet Leifheit seinen Mitarbeitern auf sie zugeschnittene Qualifizierungsmaßnahmen an. Die Wirksamkeit dieser Maßnahmen evaluiert die Unternehmsleitung in festen Abständen durch Mitarbeiterbefragungen, die auch Feedback zur allgemeinen Arbeitszufriedenheit und zur Leadership der Führungskräfte einholen. In regelmäßigen Gesprächsrunden stehen wechselnde Mitarbeitergruppen auch mit dem Vorstand im persönlichen Dialog. Dies ermöglicht einen sehr direkten, offenen Austausch mit Mitarbeitern aller Ebenen der Organisation.

Leifheit setzt auf Fach- und Führungsnachwuchs aus den eigenen Reihen: Auszubildende erhalten dort nicht nur eine theoretisch und praktisch fundierte Ausbildung, sondern haben die Möglichkeit, früh Verantwortung zu übernehmen. So werden die jungen Leute schon während ihrer Ausbildung in verschiedene Projekte eingebunden. Im Rahmen einer „Juniorfirma“ etwa leiten die Auszubildenden drei Werksverkaufsstellen und lernen mit Unterstützung erfahrener Manager was es heißt, unternehmerisch zu denken und handeln.

Die Gesundheit der Mitarbeiter ist für Leifheit ein wichtiges Gut. Daher fördert das Unternehmen eine angemessene Arbeitsumgebung. Darüber hinaus werden die Mitarbeiter für das Thema Gesundheitsprävention sensibilisiert, indem das Unternehmen verschiedene Aktivitäten anbietet.  Dazu zählt auch ein wechselndes Sportangebot. Jenseits von Routine und Büroalltag fördert Leifheit zudem Mitarbeiterinitiativen wie eine Drachenboot-Mannschaft oder die Teilnahme an Firmenläufen. So stärkt das Unternehmen den Teamgeist und unterstützt gleichzeitig die Region, in der seine Mitarbeiter arbeiten und leben. Mit der Förderung von sozialen, sportlichen und kulturellen Projekten an seinen Standorten zeigt Leifheit zudem seine regionale Verbundenheit. Dafür werden auch die Mitarbeiter ermuntert, sich an gemeinnützigen Aktivitäten zu beteiligen. So organisieren die Auszubildenden Jahr für Jahr einen großen Weihnachtsbasar, dessen Erlös verschiedenen gemeinnützigen Organisation am Firmensitz zugutekommt.

CS_TopArbeitgeberDeutschland_2013Dass die Leifheit AG Jahr für Jahr ihre Arbeitgeberqualitäten erfolgreich unter Beweis stellt, hat dem Unternehmen wiederholten Mal die Auszeichnung „Top-Arbeitgeber“ eingebracht. Von unabhängiger Seite wird damit bescheinigt, dass ein nachhaltiges Personalmanagement der richtige Weg ist: Leifheit sichert sich einen Vorsprung auf dem Arbeitsmarkt, steigert die Mitarbeiterzufriedenheit und leistet somit einen bedeutenden Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens.

SendenuebergabeAzubisLeifheit_Drachenboot

 

 

 

©2020 Markenverband e.V. developed by www.bplusd-interactive.de